Dass uns selbst starker Dauerregen nichts anhaben kann, bewiesen gestern unsere 12 Kinder, die am "Kids Fly Day" in Wernigerode teilnahmen. Von der Ankunft über Training und Wettkampf bis zur Siegerehrung schüttete es ohne Pause. Doch alle hielten prima durch und gaben auf den vier Schanzen ihr Bestes. So schaffte es Levi auf der 4-Meter-Schanze auf Platz 2, Raphael kam hier auf Platz 4. Auf der 8-Meter-Schanze belegte Lucy in der Sonderklasse Platz 2. 
Justin startete in der Sonderklasse auf der K18-Schanze und erreichte dort Platz 3. Ebenfalls auf dieser Schanze waren in der Altersklasse Schüler/innen 8/9 Ronja, Lenny und Fabian am Start. Dabei dominierte Ronja mit Platz 6 vor Lenny (7) und Fabian (9). Eric erreichte auf gleicher Schanze in der Altersklasse Schüler 10 Platz 4. Auf der 36-Meter-Schanze verfehlte Emily bei den Schülerinnen 11/12 um einen halben Punkt den Sieg und bekam somit Silber. Felix erkämpfte sich Bronze bei den Schülern 11/12. Pia holte bei den Mädchen 13/14 Platz 1. Lukas siegte auf der gleichen Schanze bei den Schülern 13/14. Er landete mit 34,5 Metern auch den weitesten Sprung des Tages.