Nach unserem gestrigen Baumblütespringen machte sich heute Morgen schon wieder eine kleine Rothenburger Abordnung auf den Weg nach Harzgerode, um sich dort im Rahmen der Kreis-Kinder-und-Jugend-Olympiade mit ihren Sportfreunden zu messen.

Das Besondere an den Wettkämpfen war die Austragung als Nordische Kombination. So konnten unsere vier Sportler nicht nur ihr Talent auf den Schanzen sondern auch ihr Können als Crossläufer beweisen.

Nach dem Springen lagen Raphael und Felix jeweils auf Platz zwei, Lenny auf Platz fünf und Ronja sogar auf Platz 1 ihrer jeweiligen Altersklasse. Durch ihren guten Einsatz beim Laufen konnten Raphael und Lenny noch Plätze gutmachen. Dadurch reichte es für Raphael sogar zum Sieg und für Lenny zum Sprung aufs Podest mit Platz 3. Felix bestätigte seinen 2. Platz aus dem Springen auch nach dem Crosslauf. Ronja musste sich im Laufen zwei schnelleren Jungen ihrer Altersklasse geschlagen geben und kam am Ende auf Platz 3.